„Konfliktgespräche mit Eltern“ nach dem personzentrierten Ansatz


für Mitarbeiter/-innen in der Kindertagesbetreuung sowie andere interessierte pädagogische Fachkräfte 


In der pädagogischen Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern ist die 
Gesprächsführung leider (noch) kein Thema. Die Fortbildung gibt daher eine Einführung in die personzentrierte Gesprächsführung mit Eltern/Erziehungsberechtigten von Kindern, die in unseren Einrichtungen betreut werden. Diese Gespräche erfordern Kompetenz und Professionalität, insbesondere dann, wenn es z.B. um Entwicklungsgespräche oder Gespräche in Bezug auf Kindeswohlgefährdung geht. Die Fortbildung ist auch geeignet für Mitarbeiter/innen aus anderen pädagogischen Bereichen.

Inhalt

  • Förderung der theoretischen, sozialen und beratenden Kompetenz
  • Gesprächsvorbereitung
  • Gesprächsaufbau
  • Gesprächsklärung

Methoden

  • Vortrag
  • Rollenspiele
  • Kleingruppenarbeit
  • Fallbesprechung

Termin 
25.06.–27.06.2018
Leitung 
Klaus Lenz
Ort: 
Wilhelm-Kempf-Haus, Wiesbaden
Teilnehmerzahl 
12–15
Seminar-Nr. 
maf 017
Stichtag für IB-Mitarbeiter/-innen 
25.04.2018
Seminarkosten für Externe 
550,- EUR (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen 
Gunnar Rettberg, Tel. 069 94545-216
Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen 
Elke Lenoir-Smalley, Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden