überaus hilfreich – Individuell fördern mit dem neuen Internet-Fachportal des BIBB

 

für Mitarbeiter/-innen in den von der Bundesagentur ausgeschriebenen Arbeitsmarktdienstleistungen für Jugendliche


Spielerische und didaktisch ausgereifte Lernangebote am PC motivieren auch Jugendliche, die sonst nur schwer für das Lernen zu begeistern sind und die darüber manchmal sogar die Pausen vergessen.

Das neue Fachportal überaus des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hält in der „Lernbox“ eine Vielzahl digitaler Lernangebote für die tägliche Förder-praxis bereit. Begleitete Selbstlernphasen bieten hervorragende Chancen, sich auf individuelle Schwierigkeiten der Jugendlichen zu konzentrieren. Die Online-Lernangebote speichern Ergebnisse und lassen sich nach Bedarf erweitern. Mit der überaus-App für mobile Geräte bietet sich im Übergang Schule-Beruf, in der Berufsvorbereitung und -ausbildung eine Alternative mit Mehrwert bei der alltäglichen Kommunikation im Team und mit Jugendlichen.

Diese Jugendlichen, die wie selbstverständlich Smartphones und Computer bedienen, benötigen jedoch strukturierte Einstiegshilfen und eine zielgerichtete professionelle Lernbegleitung zur Entwicklung von berufsbezogenen Lese-, Schreib- und Medienkompetenzen. Im Seminar erfahren und erproben die Weiter-bildungsteilnehmer/-innen, wie sie ihre bewährten Förderkonzepte in die digitale Welt übertragen und das Potenzial der neuen Plattform ausschöpfen können.Das Fachportal im Internet:  www.ueberaus.de


Das Blended Learning Seminar besteht aus drei Abschnitten:

  • In der zweiwöchigen Einstiegsphase lernen die Teilnehmer/-innen die Internet-Plattform überaus als Mitglied einer virtuellen Lerngruppe kennen.
  • In der zweitägigen Präsenzveranstaltung erfahren sie, wie Lernprozesse in den abgeschlossenen Arbeitsräumen von überaus gestaltet und moderiert werden. Sie planen und entwickeln mithilfe der eingebauten Werkzeuge ein differenziertes Angebot für ihre Adressaten.
  • In der sechswöchigen Erprobungsphase stellen sie das eigene Angebot im Austausch mit der Lerngruppe und der Seminarleitung fertig, wenden es in der Praxis an und präsentieren zum Abschluss die Ergebnisse und Erfahrungen in einer virtuellen Konferenz.

Methoden

  • Online-Einführungsphase ab April 2017, Erprobungsphase bis Juni 2017
  • Der Termin der virtuellen Abschlusskonferenz wird im Seminar vereinbart.

Termin 
16.04.–17.04.2018
Leitung 
Clemens Niederholtmeyer
Ort 
IB Hotel Friedberger Warte,
Frankfurt am Main
Teilnehmerzahl 
10–12
Seminar-Nr. 
maf 072
Stichtag für IB-Mitarbeiter/-innen 
16.02.2018
Seminarkosten für Externe 
390,- EUR (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Hinweis 
Die Teilnehmer/-innen können im Rahmen der Erprobungsphase ein Zertifikat erwerben, zusätzlich zu einer Teilnahmebescheinigung im Präsenzseminar.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen 
Carsten Hübscher, Tel. 069 94545-179
Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen 
Elke Lenoir-Smalley, Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden