Moderieren – Argumentieren – Präsentieren

 

für alle Führungskräfte


Zu jeder Zeit das richtige Wort finden – wer will das nicht?
Das Training zeigt Möglichkeiten auf, um Meetings, Diskussionen und Präsentationen wirkungsvoll und erfolgreich zu gestalten. Die Teilnehmer/-innen erkennen ihre Wirkung auf andere. Dabei sind Worte, Sätze und Formulierungen genauso wichtig wie Auftreten und Körpersprache.

Sie lernen Möglichkeiten kennen, alle Beteiligten eines Meetings zu aktivieren und zum Mittragen von Ergebnissen zu motivieren. Sie erkennen, wie man durch die richtige Methode schneller, zielsicherer und einfallsreicher Probleme analysiert, Ziele formuliert, Lösungen findet und Maßnahmen realisieren kann.

Die Teilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, eine reale berufliche Situation vorzustellen, wie z.B. den Einstieg in ein Meeting, die Präsentation eines Projektes oder die Rede zum Jubiläum eines Mitarbeiters. Sie erhalten qualifiziertes Feedback, konkrete Anregungen und individuelle Empfehlungen.

Inhalt

  • Ausstrahlung, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit
  • Wie wirke ich? – Wirkungsmittel und Stilmittel für überzeugende Aussagen
  • Kurz – knapp – präzise: vor Publikum klar und deutlich zur Sache reden
  • Interesse wecken, erhalten und begeistern
  • Meetingkultur
  • Welche Methode für welches Meeting?
  • Ziele eines Meetings festlegen
  • Themen und Prioritäten erarbeiten
  • Leitung und Motivation eines Meetings: Struktur geben und zum Thema führen
  • Techniken der Moderation und Diskussionsleitung
  • Argumentationshilfen
  • Schwierige Situationen vermeiden oder meistern
  • Wie bekomme ich alle unter einen Hut? Umgang mit Selbstdarstellern, Schweigern, Wiederkäuern und Power-Playern

Methoden

  • Theoretischer Input
  • Vermittlung von Umsetzungstechniken
  • Praxistraining

Termin 
27.09.–28.09.2018
Leitung 
Regina Zelms 
Ort 
IB Hotel Friedberger Warte,
Frankfurt am Main
Teilnehmerzahl 
12–15
Seminar-Nr. 
fk 307
Stichtag für IB-Mitarbeiter/-innen 
27.07.2018
Seminarkosten für Externe 
450,- EUR (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Ansprechpartnerin 
Maria Smelteris, Tel. 069 94545-481

Sie können sich hier
für das Seminar anmelden