Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Freiwilligenarbeit – Fokus Ernährung

für pädagogische Mitarbeiter*innen der Freiwilligendienste 


In den Jahren 2016 und 2017 hat ein Zusammenschluss aus AWO, Evangelische Freiwilligendienste, BDKJ und dem Nabu eine Reihe von sehr erfolgreichen Seminaren durchgeführt. Unter dem Motto „Gemeinsam Nachhaltigkeit begreifen“ wollten sie informieren, diskutieren und dazu motivieren, das Thema in der eigenen Arbeit zu integrieren.

Aus dieser 3-tägigen Weiterbildung wurde eine Kurzversion entwickelt. Ziel dieser Fortbildung soll es sein, das Thema BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) für Pädagog*innen der Freiwilligendienste zugänglich zu machen. Eine nachhaltige Entwicklung wird für viele gesellschaftlichen Bereiche gefordert. Doch was ist eigentlich Nachhaltigkeit und wie können wir Nachhaltigkeit auf unsere Seminare bringen?

Nach einem methodenreichen Einstieg in das Thema diskutieren wir gemeinsam, wie wir eine BNE auf Freiwilligenseminaren verwirklichen können. Dabei gibt es Methodenbeispiele und Anregungen, auch mittels einer großen, interaktiven Methodenausstellung. Einen besonderen Blick werfen wir auf das Thema Ernährung und Nachhaltigkeit. Welches sind die großen Herausforderungen in diesem Bereich und wie können wir diese unseren Freiwilligen vermitteln?
 

Inhalt

  • Einführung in Nachhaltigkeit und BNE-Geschichte
  • Kompetenzlernen für BNE
  • Diskussion und Arbeitsgruppen „Wie bringe ich BNE auf meine Seminare?“
  • Schwerpunkt Ernährung: Ernährungsthemen mit den Freiwilligen bearbeiten (Diskussion und Methodenbeispiele)
  • Großer Methodenpool in einer interaktiven Ausstellung
     

Methode

  • Diskussionen
  • Gruppenarbeit
  • Methodenbeispiele 
  • Methodenpool
  • interaktive Ausstellung
     
Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden

Termin 
27.04.–29.04.2020
Beginn am ersten Tag: 10:00 Uhr
Ende am letzten Tag: 16:00 Uhr
Leitung 
Andreas Ende
Ort 
Hotel Geheimer Rat, Magdeburg
Seminarplätze
15
Seminar-Nr. 
maf 0119
Stichtag für Anmeldungen
27.02.2020
Seminarkosten für Externe 
550,- € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Ansprechpartnerin
für inhaltliche Fragen
 
Tanja Schmidt
Tel. 069 94545-235
Ansprechpartnerinnen
für organisatorische Fragen
 
Yvonne Keller
Tel. 069 94545-481
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden