Umgang mit herausfordernden jugendlichen Teilnehmer*innen

für Mitarbeitende der Freiwilligendienste und aus anderen Geschäftsfeldern, die mit der Zielgruppe arbeiten


Junge Menschen sehen sich einer Vielzahl an Herausforderungen gegenüber, für deren Bewältigung sie teilweise nicht ausreichend Fähigkeiten erlernt haben. Die jetzigen Generationen erleben sich verstärkt in dem Wunsch, alles tun zu können, sich alle Optionen offen zu halten, alles haben zu können und werden auch als die Generation „sowohl als auch“ bezeichnet. Überforderungen bilden sich vielfältig ab. Dabei geht es um Selbstorganisation, Wertebewusstsein oder -verlust und Persönlichkeits- und Perspektivenentwicklung.

Das Seminar bietet eine Analyse der Zielgruppe. Im Prozess wird erarbeitet, welche Rolle die Betreuenden spielen und wo deren Ressourcen liegen.


Inhalt

  • Blick auf die Zielgruppe zwischen Bedarf, fehlenden Fähigkeiten und Ressourcen
  • Wissen, was wirklich zählt – Werte und Lebensmotto
  • Entwicklung einer Alltagsstruktur
  • Rollenklärung der Betreuenden


Methoden

  • Input zu verschiedenen Studien
  • Methoden in Gruppenarbeit und Plenum
  • Prozess- und bedarfsorientiertes Arbeiten mit nicht alltäglichen Methoden (Black Swan, Thinking outside the box)
  • Lösungskontrollschemata
  • fortlaufende Ergebnissicherung als Materialschatz für alle
  • machbare Coachingtools
     
Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden

Termin
06.10.–08.10.2020
Beginn am ersten Tag: 10:00 Uhr
Ende am letzten Tag: 16:00 Uhr
Ort
TaunusTagungsHotel, Friedrichsdorf
Leitung 
Friederike Schnorr-Kaupa
Seminarplätze
15
Seminar-Nr. 
maf 118
Stichtag für Anmeldungen 
06.08.2020
Seminarkosten für Externe 

550,- €/Modul 
(inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Ansprechpartnerin 
für inhaltliche Fragen
 
Tenzile Maraslioglu
Tel. 069 94545-229
Ansprechpartnerinnen
für organisatorische Fragen
 
Yvonne Keller
Tel. 069 94545-481
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden