Unternehmerisches und strategisches Handeln in der Sozialwirtschaft

für Führungskräfte


Wo steht meine Organisation bzw. der von mir verantwortete Organisationsbereich im Kontext der jeweils spezifischen Marktbedingungen und branchenbezogenen Entwicklungen?
Wie gewinne ich einen klaren unternehmerischen Blick auf die Chancen, Risiken und Perspektiven meines Verantwortungsbereichs? Wie erkenne ich, was ausgebaut, gesichert, aufgeholt oder auch aufgegeben werden sollte?

Mit anderen Worten: Wie gewinne ich aus analytischen Grundlagen strategische Perspektiven, und was brauche ich ggf. noch an Daten, Methoden, Kompetenzen, um hier meiner Verantwortung in der übernommenen Position gerecht zu werden und adäquate Entscheidungen treffen zu können?
 
Der hybrid strukturierte, praxisorientierte Workshop besteht aus 2 Teilen:

Teil 1:

In einem 3-stündigen Kick-Off im Online-Format besprechen Trainer und Teilnehmende Agenda und Ablauf und klären gegenseitige Erwartungen. Auf der Basis von methodischen Vorschlägen des Trainers werden Absprachen zur individuellen Vorbereitung der Teilnehmenden getroffen für die einige Wochen später erfolgende Präsenzveranstaltung.

Teil 2:

Im 2-tägigen Workshop werden anschließend unter Einbeziehung der eingebrachten Praxisbeispiele (individuelle Vorbereitungen) methodische Impulse von Trainerseite eingebracht, exemplarische Anwendungen im Workshop erprobt und ggf. weitere Lernfelder für die strategische Weiterentwicklung der Organisation identifiziert.

 

1. Termin
Kick-Off (Online): 07.04.2022
Workshop (Präsenz): 30.-31.05.2022

2. Termin
Kick-Off (Online): 04.10.2022
09:00-12:00 Uhr
Workshop (Präsenz): 03.-04.11.2022
Genohotel Karlsruhe
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Leitung 
Norbert van Eickels
Nele Freudenberg

Ort 
N.N.

Seminarplätze 
15

Seminar-Nr. 
fk 028

Stichtag
01.09.2022

Ansprechpartnerin 
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier
für das Seminar anmelden