Online Lehren und Lernen

für pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte in Schulen, in der Berufsbildung und in Sprachkursen 


Nicht nur in den Zeiten einer Pandemie können digitale Online-Tools bei der Aufrechterhaltung von Unterricht und Beratungssituationen nützlich sein. In der Regel sind die privat genutzten Kommunikationsplattformen jedoch wenig geeignet oder gar nicht zulässig. Das Seminar ist zweitägig. Zwischen den Seminarterminen findet eine Online-Phase statt mit einer Wochenstunde Arbeitsaufwand.
 

Inhalt

  • Motivierung und Unterstützung von diversen Zielgruppen
  • Synchrone und asynchrone Lehrmethoden, Tools und Plattformen
  • Bereitstellung von digitalen Lernmaterialien
  • Präsentations- und Moderationsmethoden online
  • Kommunikationsmethoden und -tools
  • Kooperative Lernprozesse
  • Mediendidaktische Modelle zur Entwicklung von innovativen Lernangeboten
  • Ergebnissicherung und Dokumentation von Beratungs- und Lernprozessen


Methoden

  • Zugang zur Seminarplattform und zu einem Videokonferenztool
  • Präsentation
  • Diskussion
  • Übungen
  • Erprobung
  • Gruppenarbeit

 

Termine 
Termin 1: 28.04.2023,
14:00-17:00 Uhr
Termin 2: 02.06.2023,
14:00-16:00 Uhr
Leitung 
Prof. Dr. Birgit Schmitz, HdWM
Ort 
Online-Seminar
Seminarplätze
12
Seminar-Nr. 
maf 217
Stichtag für Anmeldungen
Stichtag: 31.03.2023
Seminarkosten für Externe 
82,- €

Ansprechpartnerin
für inhaltliche Fragen
 
Claudia Mascarinas
Tel. 069 94545-450
Ansprechpartnerinnen
für organisatorische Fragen
 
Yvonne Keller
Tel. 069 94545-481
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

 

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden