Wie unterrichte und berate ich online?

für Pädagog*innen und Lehrkräfte in Schulen, in der Berufsbildung und in Sprachkursen 


Nicht nur in den Zeiten einer Pandemie können digitale Online-Tools bei der Aufrechterhaltung von Unterricht und Beratungssituationen nützlich sein. In der Regel sind die privat genutzten Kommunikationsplattformen jedoch wenig geeignet oder gar nicht zulässig. Zwischen den Seminarterminen findet eine Online-Phase statt mit einer Wochenstunde Arbeitsaufwand.
 

Inhalt

  • Anmeldung und Information der Adressaten (Zugang)
  • Motivierung und Unterstützung von diversen Zielgruppen
  • Synchrone und asynchrone Lehrmethoden, Tools und Plattformen
  • Datenschutzfragen
  • Bereitstellung von digitalen Lernmaterialien
  • Urheberrechtsfragen
  • Präsentations- und Moderationsmethoden online
  • Kommunikationsmethoden und -tools
  • Kooperative Lernprozesse
  • Individuelle Beratung, Feedback und Evaluation
  • Ergebnissicherung und Dokumentation von Beratungs- und Lernprozessen
     

Methoden

  • Zugang zur Seminarplattform und zu einem Videokonferenztool
  • Präsentation
  • Diskussion
  • Übungen
  • Erprobung
  • Gruppenarbeit

 

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden

Termine 
24.03.2021 und 05.05.2021
jeweils 14:00–16:30 Uhr
Leitung 
Clemens Niederholtmeyer
Ort 
Online-Seminar
Seminarplätze
12
Seminar-Nr. 
maf 016
Stichtag für Anmeldungen
22.02.2021
Seminarkosten für Externe 
165,- € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Ansprechpartner
für inhaltliche Fragen
 
Carsten Hübscher
Tel. 069 94545-179
Ansprechpartnerinnen
für organisatorische Fragen
 
Yvonne Keller
Tel. 069 94545-481
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden