Auditor*innenschulung

für alle Mitarbeiter*innen, die im Rahmen des IB-Qualitätsmanagements als interne*r Auditor*in tätig sind oder als solche tätig werden möchten


Die Umsetzung und Wirksamkeit aller in der QM-Dokumentation beschriebenen Aktivitäten werden regelmäßig durch interne Qualitätsaudits (Prozess- und Systemaudits) überprüft. Qualitätsaudits tragen in hohem Maße dazu bei, frühzeitig Schwachstellen und Abweichungen zu erkennen und konkrete Maßnahmen zur Verbesserung und Behebung zu ergreifen. Interne Qualitätsaudits unterstützen die kontinuierliche Verbesserung der Dienstleistungen der IB-Gruppe.
 

Inhalt

  • Ziel eines Audits und Rolle der Auditoren*Auditorinnen
  • Auditsystem im IB – Verfahrensanweisungen und mitgeltende Unterlagen
  • Vorbereitung und Durchführung von Audits
  • Dokumentation und Bericht
  • Auditleitfäden
  • Übungen
  • Methoden & Tools
  • DIN EN ISO 19011

Methoden

  • Präsentation
  • Gruppenarbeit
  • Übungen
  • Rollenspiel

Termin 
26.02.–28.02.2019
Beginn am ersten Tag: 10:00 Uhr
Ende am letzten Tag: 16:00 Uhr
Leitung 
Dorothea Langer
Ort 
IB Hotel Friedberger Warte,
Frankfurt am Main
Seminarplätze
10–12
Seminar-Nr. 
maf 061
Stichtag für IB-Mitarbeiter*innen 
02.01.2019
Seminarkosten für Externe 
550,- € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Ansprechpartner
für inhaltliche Fragen
 
Udo Siedler
Tel. 069 94545-260
Ansprechpartnerinnen
für organisatorische Fragen
 
Yvonne Keller
Tel. 069 94545-481
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden