Blended-Learning im DaF/DaZ-Unterricht – Didaktik und Methodik für den sinnvollen Einsatz digitaler Unterrichtsmaterialien in Sprachkursen

für Lehrkräfte, die im Bereich Deutsch als Fremd-/Zweitsprache unterrichten sowie Sprachkurskoordinatoren*Sprachkurskoordinatorinnen


Digitale Lehr- und Lernmedien gehören zum zeitgemäßen Unterrichtsalltag in DaF/DaZ-Kursen – auch im Präsenzformat. In diesem Seminar erwerben Sie fundierte Kenntnisse zum Thema Blended-Learning in DaF-/DaZ-Kursen, insbesondere in Integrations- und Berufssprachkursen des BAMF, aber auch in anderen Sprachkursformaten.

Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt dabei auf der Praxis. Sie erproben kostenlose digitale Tools und Apps, Lernplattformen, aber auch digitale Materialien zu Lehrwerken der Fachverlage. Dabei lernen Sie nicht nur didaktisch-sinnvolle Einsatzmöglichkeiten digitaler Unterrichtsmaterialien kennen, sondern auch die Vor- und Nachteile ihres Einsatzes unter Berücksichtigung unterschiedlicher Zielgruppen und der zu erreichenden Lernziele. Sie erfahren, wie Sie digitale Lernphasen methodisch sinnvoll mit dem Präsenzunterricht im Kursraum verbinden können und reflektieren gemeinsam den Einsatz im Unterricht und Ihre Rolle als Lehrer*in in Blended-Learning-Settings. Abschließend bekommen Sie für Ihren Alltag Hinweise auf Materialien, weiterführende Internetseiten und -angebote.

Ziel ist es, in dieser praxisorientierten Fortbildung ausreichend technische und didaktisch-methodische Kenntnisse zu vermitteln, damit Sie in Ihrem Unterricht digitale Medien sinnvoll einsetzen und digitale Lernphasen erfolgreich mit Präsenzphasen verknüpfen können.


Inhalt

  • Grundbegriffe digitalen Lernens: E-Learning, Blended-Learning, BYOD und Co.: Was heißt das überhaupt?
  • Technik-Check für den Standort – Grundlagenwissen und einfache Problemlösungen
  • Praxisphasen mit Beispielen und Übungen: digitale Tools und Apps, digitale Materialien zu DaF/DaZ-Lehrwerken, Videos und Lernplattformen
  • Gestaltung von DaZ-Unterricht mit digitalen Lernmedien


Methoden

  • Einführende und punktuelle Impulsreferate 
  • Praxisbeispiele
  • Praktische und erfahrungsorientierte Übungen
  • Austausch zu bisherigen Erfahrungen mit digitalen Lernsettings
  • Praxisreflexion und Diskussion

 

Termin 
11.05.–12.05.2022
Beginn am ersten Tag: 10:00 Uhr
Ende am letzten Tag: 16:00 Uhr
Leitung 
Jens dos Santos Ossenkop
Ort 
Online-Seminar
Seminarplätze
12
Seminar-Nr. 
maf 204
Stichtag für Anmeldungen
11.03.2022
Seminarkosten für Externe 
165,- €

Ansprechpartnerin
für inhaltliche Fragen
 
Andrea Hartig
Tel. 069 94545-186
Ansprechpartnerinnen
für
organisatorische Fragen 
Yvonne Keller
Tel. 069 94545-481
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden