Funktionaler Analphabetismus – Aufbauseminar mit methodisch-didaktischem Schwerpunkt

für Mitarbeitende aller Geschäftsfelder des IB, die bereits das Seminar „Funktionalen Analphabetismus erkennen und Betroffene adäquat unterstützen“ absolviert haben und/oder im Rahmen ihrer Unterrichtstätigkeit bereits in Kontakt zu funktionalen Analphabeten*Analphabetinnen stehen


Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Lehrende, die jugendliche und erwachsene funktionale Analphabeten*Analphabetinnen beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen wollen, und behandelt vor allem unterrichtspraktische Themen. Kenntnisse über Definitionen, Größenordnung und Ursachen des funktionalen Analphabetismus werden vorausgesetzt.


Inhalt
1. Veranstaltungstag:

  • Einführung von Buchstaben (Graphemen) und Lauten (Phonemen), Progression
  • Unterricht auf Silbenebene: synthetisierend vs. analysierend
  • Unterricht auf Wortebene: leichte, wichtige, häufige Wörter, Grundwortschatz
  • Analyse von Leseproben
  • Lehrwerke, Freiarbeitsmaterialien, digitale Medien
  • Reflexion von Lehr- und Lernverhalten

2. Veranstaltungstag:

  • Stellvertretendes Schreiben, Anleitung der Lernenden zum Schreiben eigener Texte
  • Umgang mit Fehlern, Analyse von bereitgestellten Schriftproben
  • Verschränkung von teilnehmerorientierten und sprachsystematischen Ansätzen der Schriftsprachvermittlung
  • Erwerb/Vermittlung erster Rechtschreibregeln

Methoden

  • Punktuelle Impulsreferate
  • Gruppenarbeit
  • Partnerarbeit
  • Selbsterfahrungsübung
  • Einsatz von Freiarbeitsmitteln

Termin 
16.09.–17.09.2019
Beginn am ersten Tag: 10:00 Uhr
Ende am letzten Tag: 16:00 Uhr
Hinweis 
Aufbauseminar – Besuch des Grundseminars erforderlich
Leitung 
Peter Hubertus
Ort 
Hotel Grenzfall, Berlin
Seminarplätze 
16–18
Seminar-Nr. 
maf 007.2
Stichtag für IB-Mitarbeiter*innen 
11.07.2019
Seminarkosten für Externe
390,- € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Ansprechpartnerinnen 
für inhaltliche Fragen
 
Andrea Hartig
Tel. 069 94545-186
Kerstin Steiss
Tel. 069 94545-181
Ansprechpartnerinnen
für organisatorische Fragen
 
Yvonne Keller
Tel. 069 94545-481
Elke Lenoir-Smalley
Tel. 069 94545-491

Sie können sich hier  
für das Seminar anmelden